Die Langdistanz in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt

Connect with us Twitter Facebook YouTube

Sign up to our newsletter

Die Langdistanz in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt

Die Strecken der Challenge Regensburg

Die Schwimmstrecke

Das beliebte Naherholungsgebiet am Guggenberger See, knapp zwölf Kilometer südöstlich von Regensburg gelegen, bietet Sportlern und Zuschauern den perfekten Auftakt eines sportlichen Tages. Unter tosendem Applaus der Zuschauer am nahen Ufer, absolvieren Athleten die 3,8 Kilometer in zwei Schleifen unterbrochen durch einen Landgang. Die Wassertemperatur beträgt im Sommer zwischen 22 und 24 °C.

-Anzeige-

Die Radstrecke

Ausgehend vom Guggenberger See führt die Radstrecke zunächst in Richtung Regensburg. Mit einem Rechtsschwenk unter der imposanten Gedenkstätte Walhalla lassen die Sportler die Universitätsstadt im Rücken. Nicht nur die wunderschöne Landschaft der Ausläufer des Naturparks Bayerischer Wald verschafft den Sportlern Ablenkung. Auch die Anfeuerung der Zuschauer in den kleinen Dörfern entlang der Strecke.

Drei Runden und rund 600 Höhenmeter müssen absolviert werden, bevor am Ende noch wenige Meter entlang der Donau bis hinein nach Regensburg geradelt werden.

Die Laufstrecke

Vier Runden gilt es zwischen der geschäftigen und prächtigen Altstadt und dem ruhigen Grün des Donauparks zu laufen. Nur eines der architektonischen Highlights auf der Runde: Die Steinerne Brücke. Sie gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist die älteste erhaltene Brücke Deutschlands!

Zuschauerreiche Hotspots wechseln sich auf den knapp über zehn Kilometer langen Runden mit ruhigen Abschnitten durch grüne Parkanlagen ab, bevor im Schatten des Wahrzeichens der Stadt der Zieleinlauf lockt. Auf dem Regensburger Domplatz wird unter einzigartiger Kulisse jeder Finisher mit großer Party empfangen.

Laufstrecke_Stand_2017_Okt_web

 

Die Wechselzonen

 

 

 

Kartendaten: OpenStreetMap (ODbL)

Newsletter

Jetzt den monatlichen Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden sein!

Hier klicken »