Die Langdistanz in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt

Connect with us Twitter Facebook YouTube

Sign up to our newsletter

Die Langdistanz in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt

Challenge Family zahlt Bonus-Preisgeld aus: Regensburg-Sieger profitieren

Posted on: Sonntag 13th November 2016

Amberg, 13. November 2016 – 140.000 Euro versprach das Challenge Family Bonus-System den Profis, die in der europäischen Challenge-Serie am erfolgreichsten Punkte sammelten. Vergangene Woche wurde nun die endgültige Rangfolge bekannt gegeben. Mit unter den besten fünf und damit in den Bonus-Rängen auch die Sieger der Challenge Regensburg.

Mit der Challenge Fuerteventura im Mai begann das Punkte-Jahr für die Profis, mit der Challenge Forte Village in Sardinien endete. Dazwischen konnten bei 24 Mittel- und Langdistanzen Punkte errungen werden.

Am fleißigsten sammelten Chris Fischer (1.200 Punkte) und Mirjam Weerd (1.350 Punkte). Beide dürfen sich über den Saison.-Bonus von 25.000 Euro freuen.
Fischer hatte seine Punkte in Dänemark, Poznan, Gran Canaria und mit einem zweiten Platz bei der Challenge Regensburg gesammelt. “Ich hatte meinen Jahres-Fokus auf eine Spitzenplatzierung gelegt. Dass es nun tatsächlich für den Sieg reichte, kann ich noch gar nicht recht glauben,” so der Däne.

Hinter Fischer findet sich der Challenge Regensburg-Sieger Jan Raphael, der mit 1.000 Punkten 17.000 Euro abräumt. Und auch die Siegerin der Challenge Regensburg, Julia Viellehner findet sich in den Preisgeldrängen. Mit 850 Punkten erhält sie noch 5.000 Euro.

Die Ergebnisse

Bildschirmfoto 2016-11-13 um 09.33.56 Bildschirmfoto 2016-11-13 um 09.34.05

Newsletter

Jetzt den monatlichen Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden sein!

Hier klicken »